Konzert des Kammerorchesters Sigmaringen

Datum / Uhrzeit
15.03.2020 / 18:00 - 20:00 Uhr


Das Kammerorchester Sigmaringen wurde im Jahr 2000 gegründet und besteht aus etwa 45 Musikliebhabern aus dem Raum Sigmaringen. Dabei musizieren studierte Musiker neben versierten Laien. In einer projektbezogenen Arbeitsweise werden sinfonische Werke aus unterschiedlichen Epochen erarbeitet und jährlich in zwei Konzerten aufgeführt. Die musikalische Leitung hat Mathias Trost.

Der Solist Florian Stricker studierte in Freiburg und Karlsruhe Klavier, Dirigieren und Cembalo. Nach dem Studium arbeitete er als Assistent von Peter Eötvös mit zahlreichen Orchestern und Ensembles europaweit.

Seit 2009 unterrichtet Florian Stricker an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Neben seiner Lehrtätigkeit gibt er regelmäßig Konzerte als Pianist und Kammermusiker, auch seine Kompositionen werden in ganz Deutschland aufgeführt. Am 15. März wird er als Solist am Klavier auftreten.

 

Programm

Juan Crisóstomo Arriaga      Ouvertüre zu „Los esclavos felices“

Ludwig van Beethoven          Klavierkonzert Nr.2 B-Dur

Pause

Franz Schubert                        Symphonie Nr. 7 h-Moll D 7 «Unvollendete»

 

 

Veranstalter

Gesellschaft für Kunst und Kultur Sigmaringen e.V., Sigmaringen

 

Bestuhlung

aufsteigende Bestuhlung, nummerierte Sitzplätze

 

Einlass

17:30 Uhr

 

Tickets

10,00 Euro bis 18,00 Euro
Tickets online bestellen
Oder bei den Vorverkaufsstellen
oder per Telefon unter: 07571 / 106 450

 

Teilen Sie diesen Beitrag auf: